Speedwaytraining – MSC Moorwinkelsdamm.

Die erste kurze Veranstaltung für dieses Jahr um mal in das knipsen wieder reinzukommen. Ich muss doch gestehen, man braucht ein wenig Zeit für das Handling an der Kamera und ich war auch nur knapp 3 Stunden da. Nicht jeder Handgriff saß daher sofort. Aber das ist bei den Fahrern ja ähnlich so. Mit jeder Runde wurde es flüssiger oder gewohnter.

Es sind leider nur Einzelbilder, da es ein Training war. Die Boxengasse war für die Fotografen Tabu und die sonstigen kleine Momente um eine Veranstaltung, Szenen aus dem Fahrerlager, das habe ich außen vor gelassen. Daher sind keine so richtigen Actionbilder dabei und ich gebe gerne zu, hast Du zwei Bilder gesehen, hast Du alle gesehen. Aber in dieser Zeit ist es okay.


Das Wetter war Bombe, die Lichtschatten etwas hart. Ich hatte mir an der Kamera einen anderen Farbraum eingestellt, der die Farben ein bisschen zu stark kommen lässt. Mal sehen ob ich das so lasse.

Dann war es grundsätzlich schön das eine oder andere Gesicht nach so langer Zeit wieder zusehen und –wenn auch mit dem gebührenden Abstand- das einn oder andere Schwätzchen zu halten. Es ist alles etwas gebremst, so habe ich es empfunden.


Dann noch ein Lob an dem MSC MoWiDamm. Das war für so eine Veranstaltung mit dem Handicap TOP organisiert, insbesondere was eben die Situation an Strukturen erforderlich macht. Mein Empfinden war, das sah wirklich nach einem gutem Plan alles aus. Klasse!

 

 

Was ist mir aufgefallen?
Lester Mattijssen…WOW – das wächst aber was heran. Hat der schon einen Popometer und einen Speed für einen 125er Komplett-Neueinsteiger. E hat mir Klasse gefallen und ich war schwer beeindruckt! Da wurde ein Renn-Bahnsport-Gen 1:1 weitergegeben.

Ein paar Bilder hier, der Rest im Portal, wo ich aber nur eine sporadische Titelseite zuerst erstellt habe, weil mir die Zeit heute etwas fehlt.

Zur kompletten Bildergalerie:
https://www.portal-motorsport-foto.de/bilderalbum-bahnsport-2020/

Ein Bild anklicken, dann kann unten die Diashow mit dem Pfeil gestartet werden..

Ansonsten wünsche ich dem MSC für die beiden noch kommenden Trainingstage ebenso ein gutes Gelingen und überhaupt allen: Bleibt Gesund!

Bahnsport-Info
Author: Bahnsport-Info

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.