Car Gwarant Kapi Meble Budex Start Gniezno – Abramczyk Polonia Bydgoszcz 49:40

Start Gniezno hamsterte für die Play-Offs drei fette Punkte mit einem Sieg über Polonia Bydgoszcz und festigte den zurzeit dritten Platz in der Tabelle. Polonia Bydgoszcz konnte die Partie lange offen gestalten und lag bis zum 12. Lauf nur 3 Punkte zurück, dann setzte sich aber Start Gniezno doch noch entscheidend mit einem 4:2/5:1 durch. Bester Punktesammler bei Start Gniezno war Oskar Fajfer (3 3 3 2 3) mit 14 Punkten und bei Polonia Bydgoszcz Kai Huckenbeck (2 2 3 2 2) mit guten 11 Punkten. Polonia Bydgoszcz bleibt damit auf dem letzten Platz. Noch ist nichts entschieden, aber bei Polonia Bydgoszcz muss für den Klassenerhalt schon eine Steigerung in den nächsten Rennen kommen.

 

Das Ergebnis:

Car Gwarant Kapi Meble Budex Start Gniezno – 49
Adrian Gała (w d 1 d) 1
Frederik Jakobsen (3 3 2 3 0) 11
Oskar Fajfer (3 3 3 2 3) 14
Kevin Fajfer (3 1 2* 3 2*) 11+2
Timo Lahti (2* 2 2 1 3) 10+1
Mikołaj Czapla (0 w 0) 0
Damian Stalkowski (2 0 0) 2

 

Abramczyk Polonia Bydgoszcz -41
Troy Batchelor (1 1 3 3 1*) 9+1
Kai Huckenbeck (2 2 3 2 2) 11
Dimitri Berge (2 0 1 2 0) 5
Dawid Lampart (0 1 1 – 1) 3
Nikodem Bartoch (1 1 0) 2
Tomasz Orwat (3 2 1 0) 6
Andreas Lyager (1 3 w w) 4

Bahnsport-Info
Author: Bahnsport-Info

Das könnte dich auch interessieren …