MSC Brokstedt +++Das Starterfeld der U21 am 03.10.20+++ – Fahrervorstellung (Interview) – Fabian Heinemann

Fahrer Nr. 13
Nr. 13…Hoffentlich eine Glückszahl!
Als nächstes stand uns Fabian Heinemann, ein „alter“ Bekannter beim Interview zur Verfügung.
Er geht für MSC Dohren, MSC Werlte, MSC Cloppenburg und MSC Bad Zwischenahn an den Start.

Moin, wie geht’s, Fabian?
Mir geht es gut.

Wie alt bist Du jetzt?
Ich bin 18 Jahre alt.

2020 war für alle eine schwierige Zeit. Wie hast Du die Zeit ohne Rennen genutzt?
Ich habe mich fit gehalten.

Hast Du Dich auch in anderen Sportarten versucht?
Ich habe schon mal Taekwondo gemacht.

Könntest Du Dir vorstellen, statt Speedway andere Sportarten auszuüben?
Nein noch nicht.

Bist Du zufrieden mit den Möglichkeiten, Speedway zu fahren oder zu trainieren?
Ja, da einige Vereine uns die Möglichkeit gaben.

Seit wann fährst Du eine 500er?
Seit 2019…

Kannst Du für jemanden, der noch nie auf einer 500er gesessen hat, beschreiben, wo die Unterschiede zu den Klassen vorher liegen?
Ich habe alle Klassen durch. Es ist schwieriger zu fahren, denn man muss ausbalancieren und mehr Kraft haben.

Was wünscht Du Dir für das Rennen am 03.10.20?
Ich hoffe, dass ich mithalten kann und werde das Beste geben.

Wie geht es bei Dir 2021 weiter?
Im nächsten Jahr geht es für mich mit Schule weiter. Ich werde viel trainieren und vielleicht das eine oder andere Rennen fahren.

 

Super, Fabian, am Ende werden wir sehen, wer mit wem mithalten muss und kann.
Danke für Deine Antworten, viel Spaß beim Rennen und alles Gute für die Zukunft.
Wir sehen uns dann am Samstag bei uns in Brokstedt.

 

 

 

 

Alle Infos kompakt: << Homepage MSC Brokstedt >>

[Quelle: MSC Brokstedt, FB, Bild: Privat]

Bahnsport-Info
Author: Bahnsport-Info

Das könnte dich auch interessieren …