FIM Speedway Junioren U21 Europameisterschaft – Das Ergebnis – Lukas Fienhage 4. Platz // Norick Blödorn 8. Platz

Auch wenn der 4. Platz zuerst in undankbarer Platz ist, kann Lukas Fienhage im Gesamten mit der Saison 2020 wirklich zufrieden sein. Langbahnweltmeister, einen starken Eindruck in der 2. Polnischen  Liga beim MSC Wölfe Wittstock hinterlassen, ich denke oder bin mir sicher, das Lukas in dem einen oder anderen Notizbuch der 1. Liga notiert sein wird. So stand damit auch das heutige Rennen und ein vierter Platz ist nun wirklich bei einer Europameisterschaft kein schlechter Platz, sondern ist auch als Investition in die Zukunft zu sehen. Genauso werte ich den guten 8. Platz von Norick Blödorn.  Auch hier ist ein Fahrer mit Zukunft der seinen Weg gehen wird.

Platz Name Nation 1 2 3 4 5 Pkt.
1 Marcus Birkemose 3 2 3 3 2 13
2 Jakub Miśkowiak 2 3 2 2 3 12
3 Alexander Woentin 3 1 2 2 3 11
4 Lukas Fienhage 2 3 3 w 2 10
5 Jonatan Grahn 3 2 1 2 2 10
6 Mateusz Cierniak d 2 3 1 3 9
7 Petr Chlupac 3 2 3 1 w 9
8 Norick Bloedorn 1 3 1 3 1 9
9 Mads Hansen 2 3 0 3 0 8
10 Daniel Klima 1 0 2 2 3 8
11 Marko Lewiszyn 2 1 1 0 2 6
12 Tom Brennan 0 0 0 3 1 4
13 Timi Salonen 0 1 2 1 d 4
14 Mateusz Świdnicki t 0 1 1 1 3
15 David Pacalaj 1 0 0 0 d 1
16 Andriej Rozaliuk 0 1 0 0 d 1
17 R Karol Żupiński 1 1
© BAHNSPORT - INFO

 

 

Bahnsport-Info
Author: Bahnsport-Info

Das könnte dich auch interessieren …