AC Landshut zieht auch einen Start in einer ausländsichen Liga in Erwägung..

(c) AC Landshut

Liebe Fans, am gestrigen Mittwoch hat eine Meldung wonach der ACL an der polnischen Liga teilnimmt, hohe Wellen geschlagen. Fakt ist: wir prüfen seit mehreren Wochen mehrere Varianten, um einen Ligabetrieb in 2021 auf die Beine zu stellen.

Unsere Fahrer brauchen Rennen!
Unsere Fans wollen Rennen!
Unsere Sponsoren wollen Rennen!
Wir als Club benötigen Fans, Sponsoren, Fahrer und vor allem eine Zukunft!

Wir ALLE brauchen SPEEDWAY!

Eine funktionierende Bundesliga hat weiterhin oberste Priorität! Sollte es jedoch nicht möglich sein, gemeinsam einen funktionierenden Ligabetrieb auf die Beine zu stellen, werden wir alles versuchen, um an einer ausländischen Liga teilzunehmen.

Wir sind der Meinung: eine Saison wie 2020 darf es nicht mehr geben, das überlebt der deutsche Speedwaysport nicht.

Alle Vereine werden Funktionäre, Sponsoren, Helfer und Fahrer verlieren, die man in den seltensten Fällen wieder zurückgewinnen kann, sollte sich die Lage verbessern.

Daher müssen die Ärmel noch weiter hochgekrempelt werden – das sind wir unserem Sport, unseren Fans, unseren Sponsoren und Unterstützern schuldig. Es gibt auch während der Coronaphase Möglichkeiten!

 

[Quelle: FB, AC Landshut]

Bahnsport-Info
Author: Bahnsport-Info

Das könnte dich auch interessieren …