450 Bahnsporttermine sind ab heute freigeschaltet…

Auch auf Bahnsport-Info ist der Winterblues eingekehrt. Es wurde und wird noch viel an der Seite gearbeitet, was aber optisch nicht immer auffallen wird. Kleine Änderungen sind aber schon sichtbar. Trotzdem ist es auf der Seite deutlich ruhiger geworden.

 

Der Terminkalender füllt sich nun nach und nach. Bleibt zu wünschen,  das viele Termine im 2021 auch möglich sind. Ich bin da (noch) nicht ganz so sicher und hoffe mehr auf das zweite Halbjahr in 2021. Ich wünsche mir aber, dass so viele Veranstaltungen wie nur möglich stattfinden werden.

Bisher sind 450 Bahnsporttermine für 2021 im Kalender Bahnsport-Info. Alle Termine sind aufgrund der CORVID-19 Situation daher mit Vorsicht zu genießen und zuerst “nur provisorisch” veröffentlicht. Es kann durchaus sein, das es zu Verschiebungen oder zu kurzfristigen Absagen kommen kann. Alle Angaben/Termine sind wie immer ohne Gewähr.

Zum Kalender kommt man entweder mit dem obigen Link/Button “Termine” oder mit einem Klick auf diese Zeile

 

Komplett sind:

  • FIM
  • FIM – Europa
  • Ekstraliga
  • 1. Liga Polen
  • 2. Liga Polen
  • Bauhaus Ligan (Elitserie, bis auf die Final´s, da zuerst nur Wochentermine dafür stehen)
  • KNMV (Dutch Open).
  • Metal Speedway League

 

Die Termine die traditionell aus Deutschland (z.B. Master of Speedway)  und daher schon bekannt sind und wo die Vereine z.T. schon mit werben, diese Termine sind ebenso schon enthalten. Weitere Termine aus Deutschland liegen schon vor. Diese Termine sind auch schon im Kalender, aber noch nicht sichtbar freigeschaltet. Hier wird es bei den Terminen noch zu Veränderungen und Verschiebungen kommen, bzw. diese Termine sind noch nicht freigegeben.

 

Mir wichtige Termine die zurzeit (noch) fehlen:

  • Dänemark (01.01. /11:25 Uhr) Danke für den Hinweis, diese liegen jetzt auch vor und werden in den kommenden Tagen ebenso in den Kalender eingepflegt.)
  • Großbritannien.

 

Der Kalender öffnet sich grundsätzlich zur besseren Übersicht mit einer Listenansicht (aufgrund der Smartphonenutzung), um die nächsten Termine untereinander anzuzeigen. Die Monate/Termine kann man oben über der Ansicht bequem weiterschalten.

 

 

 

Einstellungen, Änderungen zum Kalender  nachstehend in der Kurzform:

 

Die Termine sind zusätzlich in Kategorien eingeteilt. Diese kann man sich herausfiltern: Du möchtest z.B. Dir nur die Termine der 2. polnische Liga  mit dem AC Landshut und den Wölfen aus Wittstock anzeigen lassen, dann kannst Du das hier auswählen. Einmal auf die jeweilige Kategorie geklickt, dann filtert sich diese. Noch einmal angeklickt, ist der Filter wieder aus. Nach dem verlassen der Seite schaltet der Filter auch wieder ab.

Auf der rechten Seite (Agenda/ Monat) kannst Du Dir eine Monatsübersicht anzeigen lassen.

 

Beispiel Monatsübersicht, nur zur Darstellung stark verkleinert:

 

Wenn Du mit der Maus über einen Termin fährst, dann erhältst Du eine Kurzinformation zur Veranstaltung:

 

 

 

Wenn Du einen Termin anklickst, erhältst Du gezielte Informationen: z.B.:  Naviadresse, bei Ligarennen die Paarungen, evtl. Heatschemen (sofern vorhanden), Plakate zur Veranstaltung oder andere wichtige Informationen, etc.:

 

 

Auf der rechten Seite (auch in der Kalender/Terminansicht)  findest Du noch einen Button: “Zum Kalender hinzufügen”.

Hier kannst Du die Termine aus dem Kalender  zu Deinem genutzten Kalender hinzufügen / integrieren. So wird bei Änderungen das ebenso auf Deinen Smartphone / PC aktualisiert. Wie oft, hängt von Deiner Einstellung Deines Kalenders auf dem Smartphone / Kalenderprogramm auf Deinem Rechner ab. Die Kalender wo ein ABO möglich ist, siehst Du in der nachfolgenden Aufstellung. Ich nutze z.B. auf dem Smartphone den Google-Kalender, auf dem PC den Outlook – Kalender und auf dem Mac Book/IMac den Apple Kalender. Es funktioniert überall tadellos. Beispielbild, siehe unten vom Smartphone.

 

Ich wünsche viel Freude mit dem Kalender und seid bittemit meiner nicht so guten Erfahrung aus dem vergangenen Jahren mit der Kritik sachlich. Es ist eine Heidenarbeit das alles zu gestalten und einzutippen. Danke!

Bahnsport-Info
Author: Bahnsport-Info

Das könnte dich auch interessieren …