Pressemitteilung der SVG Nr. 01/ 2021 – STC wächst 2021 auf sechs Teams an

STC wächst 2021 auf sechs Teams an

Gleich nach der Einschreibung für den Speedway Team Cup 2021 haben sich die Verantwortlichen der teilnehmenden Mannschaften online zusammengefunden, um
über die aktuellen Bedingungen der Austragung miteinander zu sprechen. Dabei wurde wieder einmal deutlich, dass diese Rennserie vom gemeinsamen Spirit der Förderung der Aktiven in den beteiligten Vereinen getragen ist.

Auch in diesem Jahr sind die Mannschaften, welche im letzten Jahr Corona-bedingt, kein Rennen austragen konnten wieder mit dabei. So werden die MSC Cloppenburg Fighters, der MSC Olching, die Black Forest Eagles Berghaupten und die White Tigers Diedenbergen an den Start gehen. Dazu kommen die Wikinger aus Brokstedt und die Torros aus Güstrow, so dass in der Rennserie sechs Vereine aus ganz Deutschland versammelt sind.

© STC-2021 / Titelbild Goffelmeyer

Gemeinsam wurde die Bereitschaft bekundet, den Team Cup auch unter den zu erwartenden Einschränkungen durchzuführen und damit den Aktiven wichtige Renneinsätze zu geben sowie ein deutliches Signal für den Erhalt des Sports in den Vereinen zu senden.

 

© Klaus Goffelmeyer

 

 

Die Aufstellungen der Mannschaften werden im März bekanntgegeben und bis dahin, so ist man übereingekommen, gibt es auch noch die Möglichkeit, Teams für diesen
Wettbewerb nach zu melden.

 

Hinweis:

Das Pressebüro der SVG sammelt und veröffentlicht Informationen der Mitgliedsvereine und ist nicht der Verfasser.

 

 

 

 

 

Das könnte dich auch interessieren …

X