MSC Moorwinkelsdamm – ADAC Weser-Ems Bahnsport Nachwuchs Cup + NBM Läufe

Gestern war ich als Zuschauer zum ADAC Weser-Ems Nachwuchs Cup. Es ist für mich immer wieder erstaunlich, wie wenig Zuschauer so eine gute Veranstaltung mit einem Besuch honorieren.  Mit der Stammtischparole, die Vereine und wir müssen mehr für die Jugend tun, ist man schnell dabei, aber vor Ort eine Unterstützung geben, was im Grunde das A&O ist, davon ist dann leider wenig zu sehen.

Die, die nicht gekommen waren, die haben eine großartige Veranstaltung verpasst. In allem was dazu gehört. Gut organisiert, Klasse Läufe dabei, einige starke Protagonisten beider Geschlechter an den Startbändern und das wichtige: Überall eine positive Grundstimmung, dass es endlich wieder losgeht!

Fünfunddreißig Läufe waren aber schon die Höchstgrenze für alle: Den Zuschauern, sicherlich den vielen Helfern, die die Veranstaltung in der hohen Qualität möglich gemacht haben, und natürlich auch den Fahrern/-innen. Zum Schluss wurde doch merklich die Kondition und damit die verbundene Konzentration bei dem einem oder anderen vor Ort etwas schmaler. Selbst bei mir war die Luft nach so einem langen Tag ebenso raus. Zudem merke ich heute, dass ich lange keinen Fotoapparat über so einem Zeitraum in den Händen gehalten habe…Muskelkater und das schmerzhafte Gefühl im Handgelenk macht sich heute deutlich bemerkbar. Das habe ich schon lange nicht mehr gehabt.

Zu den Ergebnissen, das übliche Befüllen der Datenbanken, -um es nachhaltiger zu gestalten-, komme ich zurzeit nicht. Als Beispiel: Ich bin heute Morgen um 4 Uhr aufgestanden, um die Bilder dazwischen zu schieben und bin gerade jetzt fertig geworden. Nun gibt es gleich das wohlverdiente Frühstück. Die Ergebnisse findet ihr auch auf der NBM Seite.

Zur Bildergalerie, klicke hier!

 

Viel Freude/Spaß beim schauen!

 

Holger

Bahnsport-Info

 

 

X