Bahnsport-Info Intern – Junioren / Junior Info & ein paar Gedanken..

Es ist schon erstaunlich!

 

Fast ein komplettes Jahr verfällt der Bereich Junior-Info auf Bahnsport-Info in einen Dornröschenschlaf. Kaum Interesse, kaum Zugriffe. Daher habe ich diesen Teil ab dem Frühsommer kaum noch gepflegt, nur das was musste und eine meiner Winteraufgaben wäre: Diesen Teil auf Bahnsport-Info Seite überhaupt am Leben zu erhalten, und wenn, wie dann erhalten?  Der Trend ist mehr bei Aufgabe als bei der Erhaltung.

 

Seit ca. 2 Wochen steht der Teil Junior-Info doch auf einmal erheblich im Fokus, in erster Linie der Part Talents Team Trophy. Auch dieser war/ist in den „Wintergedanken“ und quasi war der Rotstift schon angesetzt. Am Wochenende habe ich mich entschieden, diesen Teil noch einmal mit auf das Blatt Papier für die Winterarbeit zu nehmen.

Es ist allerdings oft mühsam an die offiziellen Ergebnisse heranzukommen. Ich muss allerdings auch gestehen, meine Seite (Bahnsport-Info) ist eine private Seite, die aus dem Engagement und einer mehr oder weniger Wette dem Bahnsport gegenüber irgendwie so mal in der jetzigen Form entstanden ist. Daher kann von meiner persönlichen Seite her kein Anspruch auf offizielle Ergebnisse bestehen. Das ist schon wichtig das richtig einzuschätzen und zu wissen.

 

Seit gestern habe ich die offiziellen Ergebnisse mehr über Umwege und Zufälle bzw. Eltern bekommen und mit den bisher vorliegenden Ergebnissen abgeglichen.  Dabei fiel auf, dass es Unterschiede gibt und die Tabellen so nicht ganz richtig auf den TTT Seiten auf Bahnsport- Info waren.  Wenn jetzt alle Ergebnisse aus der TTT, die mir vorliegen, richtig sind, dann müssten die Tabellen wieder stimmen.

<<< AKTUELLE TABELLE Talents Team Trophy (TTT), klicke hier >>

Wenn nicht, dann bitte PER MAIL auf Fehler hinweisen.

 

Es ist schon wichtig!

Mit dem aktuellen Tabellenstand wird es am 10. Oktober in Leipzig zu einem spannenden Finale kommen. Die Grundlage, die konzeptionelle Jugendarbeit muss breit aufgestellt sein, und ich denke eher Mittel bis Langfristig, um damit Erfolge erzielen zu können. Zusätzlich…für mich benötigt dieser Bereich Jugend grundsätzlich eine Unterstützung. Dazu gehört neben der internen Struktur der Vereine auch eine wichtige externe Hilfe durch den Bahnsportfan. Ein Stadionbesuch und evtl. einmal den einen oder anderen kleinen Euro in die Spendenkasse zu werfen, auch das kann große Wirkungen erzielen.  Engagement kostet nicht nur Zeitaufwand, es ist auch mit dem oft nicht so dicken vorhandenen Geld verbunden.

 

Bahnsport bedeutet nicht nur sich hinstellen und fordern. Das Ergebnis, wo der Bahnsport heute steht, -und es gibt sehr kritische Bereiche im Bahnsport- der hat u.a. auch damit zu tun, das über das Fordern eine aktive Unterstützung notwendig ist und diese beginnt u.a. oder auch gerade in/mit der Jugendarbeit.  Daher die Bitte an alle, die es möglich machen können…der ADAC Bundesendlauf am 2.10.2021 in Brokstedt und das Finale der Talents Team Trophy am 10.10.21  in Leipzig, diese sind es  (neben evtl. noch regional anstehenden Veranstaltungen) wert besucht zu werden. Nach einer langen Saison und gerade in dieser Zeit der Pandemie, war es für viele Vereine überhaupt sehr schwer Veranstaltung kostendeckend für diesen Sport auf die Beine zu stellen. Es wäre schön, wenn durch einen Besuch der letzten Veranstaltungen davon etwas zurückgegeben werden kann.

 

Auf ein gutes Ende im Jugend-Bahnsportjahr 2022!

 

X