MSC Diedenbergen / DMV White Tigers – Pressemitteilung 08/2022 – Speedway Paar Cup mit zwei DMV Teams in Leipzig

Die zwei Teams des Deutschen Motorsport Verbandes (DMV) gehen am Samstag, 25. Juli, erneut an den Start. Diesmal rollen die DMV White Tigers und die DMV Nidda Crocodils beim Speedway Paar Cup in Leipzig ans Startband.

Foto: ©Klaus Goffelmeyer

Die DMV White Tigers haben eine ganz besondere Aufstellung. Große Erfahrung und Frauenpower. Es werden Celina Liebmann und Mirco Wolter starten und als Reservefahrerin ist Ann-Kathrin Gerdes im Aufgebot. „Wir freuen uns, dass Celina wieder in unserem Team ist und ihre guten Erfahrungen speziell aus dieser Saison an Ann-Kathrin weiter geben kann. Und Mirko Wolter im Team zu haben das spricht immer für sich.“

Für die DMV Nidda Crocodiles werden Fabian und Timo Wachs aus Werlte starten und somit werden die beiden Brüder erstmals gemeinsam im Paar Cup fahren. Sicherlich wird ihnen das Paarfahren leichter fallen als vielen anderen Teams. Teammanager wird wieder Fabio Wagner sein, der bereits in Olching sein Debüt als Manager der Nidda Crocodiles gab.

An dem Wettbewerb, der um 16 Uhr beginnt, nehmen zuätzlich noch die Teams des MSC Cloppenburg, MSC Abensberg, MC Nordstern Stralsund und MC Post Leipzig  teil.

Das Heatschema:

Text: Wolfgang Geiler

Foto: Klaus Goffelmeyer

 

[ Homepage DMV White Tigers ]
[Homepage des MSC Diedenbergen ]
[ Presseschau des MSC Diedenbergen auf Bahnsport-Info]

 

 

Beitrag von: Wolfgang Geiler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X